Sie sind nicht angemeldet.

Wir haben jetzt einen eigenen Flyer, den ihr an Freunde und Bekannte verschicken könnt. Wenn ihr diesen aushängen wollt, müsst ihr ihn vorher ausdrucken.Hier klicken um ihn zu downloaden.
Für die schnellere Navigation klicke hier.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kummerforum.net - Kummer und Selbsthilfeforum,wir sind für Dich da ! -. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 28. März 2016, 17:22

Gefühlschaos

Hallo, ich weiß nicht wo ich Recht anfangen soll. Bei diesem Thema ernte ich leider nur Spott, weil alle es mit der Pubertät abtun. Also es ist so, dass ich seit geraumer Zeit ein ziemliches durcheinander habe. Ich fühle mich oft, einsam, wütend, traurig, verzweifelt und Hilflos zu gleich, aber das schlimmste Gefühl davon ist das Gefühl von innerer Leere. Ich bin null motiviert und ich denke es zerreist mich von innen, ich werde auch schnell gereizt und bin gemein zu Leuten, die mir echt wichtig sind. Ich hatte mich auch schon selbst verletzt und Selbstmordgedanken hatte ich auch schon. Zu Drogen habe ich auch schon gegriffen, weil ich was fühlen wollte, frei wollte ich mich fühlen. Eigentlich bin ich ein sehr redseliger, aufbrausender und Freundlicher Mensch, aber jetzt denke ich die Welt hasst mich und ich hasse sie. Ich weiß einfach nicht was mit mir los ist, ich bin so abgesackt. Meine Noten gehen in den Keller, weil ich mich einfach nicht konzentrieren kann. Es fühlt sich an wie ein Drama ohne Happy End.

eliott

Fortgeschrittener

  • »eliott« ist weiblich

Beiträge: 225

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Wohnort: graz

Beruf: angstellte

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. März 2016, 14:38

hallo gmuldo!

erst mal herzlich willkommen hier im Forum.
es is gut und sehr wichtig dass du deine Gedanken niederschreibst...
auch wenn es leute gibt die über deine Probleme spotten und auf die pubertät abschieben so denke ich ist es wichtig diese ernst zu nehmen.
es wäre wichtig herauszufinden wieso du dich in deinem wesen so verändert hast.
wieso du deine freunde die dir so wichtig sind verletzt.
es könnte passieren dass sie sich von dir abwenden und du plötzlich allein da stehst.
auch dein gefühlschaos dass bei dir derzeit herrscht hat meistens einen grund.
hat es in letzter zeit Probleme gegeben...
in der Familie freunde....
hat sich in deinem leben etwas ereignet womit du nicht klar kommst?
gibt es Probleme in der schule?mit den kollegen?
wissen deine Lehrer etwas von deinen Problemen?
hast du die Möglichkeit mit einem Vertrauenslehrer darüber zu sprechen?
womöglich kann er dir helfen...
wie kommst du drauf dass die welt dich hasst?
weisst du Probleme kann man nicht lösen indem man sich ritzt und Drogen nimmt.
das ist bestimmt nicht der richtige weg.
dass du selbsmordgedanken hast weil alles aussichtslos scheint ist schon ein Alarmzeichen.
du solltest deine Probleme wirklich ernst nehmen und etwas unternehmen.
es wäre zu raten dass du dich in ärztlicher Behandlung gibst um herauszufinden was da los is.
je eher du dir helfen lasst umso besser.
bitte halt mich am laufenden.
alles liebe elli
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (Erich Kästner)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eliott« (29. März 2016, 14:54)


WahrenGedichte

Super Moderator |Hab ihn nie verraten, deinen Plan vom glück

  • »WahrenGedichte« ist männlich

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 11. April 2013

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. März 2016, 15:10

Guten Mittag,
du scheinst anscheinend zu viel Zeit mit dir zu haben.
Was ich so lese bist du Nett und willst viel machen, kannst es aber nicht.
Also versuch dir was in deiner Freizeit was aufzubauen was dir Spaß macht,
damit abwechslung in dein Leben zu bekommen damit du wieder Lebensfreude bekommst!
d.h mach Sport, versuch was zu finden was dir Spaß macht und dir motivation gibt, auch
gern was wo du deine Agression auslassen kannst und einmal richtig Auspowern, das tut dir gut.
Drogen nehmen ist das letzte was du machen solltest, das verschlimmert nur alles
Und dann gib dir ein richtigen ruck für die Schule, und geb deinen Eltern bescheid,
die wollen das beste für dich und helfen dir! Alleine schaffst du das sonst nie richtig

erzähl uns mehr von dir
Ich bin gerne für Persönliche Angelegenheiten als Ansprechpartner zu Sprechen.

Spezial

Senior Moderator | Das offene Ohr für euch.

  • »Spezial« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2015

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. März 2016, 18:41

Sei gegrüßt,
hast du vllt. eine Person in deinem Leben, der du sehr nahe bist und der du vertraust? Wenn ja, versuche ihr deine Situation zu schildern. Solltest du solch eine Person nicht haben, versuche es bitte mit einem Therapeuten.
Du bist noch jung, du kannst noch so viele schöne Dinge erleben. Setze dem ganzen kein Ende und lasse dir helfen.
Wenn du wen zum reden brauchst, kannst du dich gerne privat bei mir melden.

Lg
Für Fragen oder Gesprächsbedarf könnt ihr mir auch gern eine private Nachricht schreiben.


"Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht." - William Shakespeare

Liebe Grüße
Spezial

Moderator in den Bereichen "Beziehung, Familie, Sexualität" und "Beruf, Ausbildung und Co."

eliott

Fortgeschrittener

  • »eliott« ist weiblich

Beiträge: 225

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

Wohnort: graz

Beruf: angstellte

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. März 2016, 08:34

lieber gmuldo!

ich habe gehofft dass du dich meldest aber dem war leider net so.
nun wie du siehst nehmen wir dein Problem sehr ernst und befassen uns damit.-
jeder auf seine weise.-
vielleicht möchtest du den einen oder andren ratschlag annehmen der dir hilft deine Probleme zu lösen.
auch ich möchte dir gerne meine hilfe anbieten..
du kannst dich jederzeit bei mir melden wenn du jemanden zum reden brauchst.
alles liebe elli
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" (Erich Kästner)

Forum online seit 6 Jahren, 6 Monaten, 21 Tagen und 4 Stunden